Sildenafil
3.9 (77.27%) 88 votes

Sildenafil: Dosierung, Preis, Meinung & Nebenwirkungen dieses Mittels zur Behandlung von Erektionsstörungen

Sildenafil ist eine generische Version von Viagra. Es enthält denselben Wirkstoff und wirkt auf dieselbe Weise.

Sildenafil ist ein Medikament für Männer, die an Erektionsstörungen leiden. Es gehört zu einer Gruppe von Medikamenten, die PDE-5-Hemmer genannt werden.

Es bewirkt eine Entspannung der Blutgefäße des Penis, indem es den Blutfluss bei sexueller Erregung fördert.

Sildenafil kann Ihnen nur bei sexueller Stimulation zu einer Erektion verhelfen.

Vollständige Informationen über Sildenafil finden Sie auf der Website unserer Partnerapotheke

Wie ist Sildenafil einzunehmen?

prix sildenafil

Sildenafil gibt es als blaue 25, 50 oder 100 mg Filmtabletten. Die empfohlene Dosis beträgt 50 mg und ist 1 Stunde vor einer sexuellen Aktivität einzunehmen. Schlucken Sie die Tablette als ein Ganzes mit einem Glas Wasser.

Je nachdem, wie das Medikament wirkt und wie Sie es vertragen, kann die Dosis entweder auf 100 mg erhöht oder auf 25 mg herabgesetzt werden. Aber nur der Arzt kann die Dosierung ändern.

Sie können höchstens 1 Tablette täglich einnehmen. Beachten Sie, dass die Wirkung von Sildenafil verzögert einsetzen kann, wenn Sie die Tablette zu einer, vor allem fettreichen, Mahlzeit einnehmen.

Konsultieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie das Gefühl haben, dass die Wirkung von Sildenafil zu stark oder schwach ist.

 

Die Vorteile von Sildenafil im Vergleich zu anderen Medikamenten zur Behandlung von Erektionsstörungen

Wir spannen Sie gar nicht lange auf die Folter, sondern kommen gleich zum Punkt: Der größte Vorteil von Sildenafil gegenüber Viagra, Cialis, Levitra und anderen Medikamenten ist seine SCHNELLE Wirkung (30 Minuten), aber vor allem auch der Preis. Sildenafil ist nämlich um bis zu 30 % billiger als andere Produkte zur Behandlung von Erektionsstörungen!

Preis: ab 75 €
Verabreichung: Tablette
Wirkungsdauer: 4 bis 5 Stunden
Wirkt nach: 30 Minuten
Wirkstoff: Sildenafil/thrive_tab]

  • VIAGRA
  • Preis: ab 105 €
    Verabreichung: Tablette
    Wirkungsdauer: 4 bis 5 Stunden
    Wirkt nach: 60 Minuten
    Wirkstoff: Sildenafilcitrat 25, 50, 100 mg

    Inhaltsstoffe und Zusammensetzung

    Der Wirkstoff dieses Medikaments ist Sildenafil – daher der Name. Es enthält folgende Hilfsstoffe:

    • mikrokristalline Cellulose
    • Calciumhydrogenphosphat
    • Croscarmellose-Natrium
    • Magnesiumstearat
    • Opadry II blau
    • Polyvinylalkohol
    • Talk
    • Macrogol 4000
    • Titandioxid
    • Indigotin
    • Allurarot AC
    • Eisenoxid

    Wie wirkt Sildenafiil?

    Wie bereits erklärt ist Sildenafil ein Medikament, das zur Gruppe der PDE-5-Hemmer gehört. Das PDE-5 ist ein Enzym, das natürlich im männlichen Körper vorkommt und die Durchblutung reguliert.

    Es kann vorkommen, dass dieses Enzym den Blutfluss zum Penis aus unterschiedlichen Gründen verringert. Das führt dann zu Erektionsstörungen.

    Sildenafil hemmt die Aktivität dieses Enzyms und sorgt dafür, dass sich die Muskelwände und Blutgefäße rund um den Penis entspannen. Das fördert den Blutfluss zum Penis, was dem Patienten eine anhaltende Erektion garantiert.

    Welche Dosis soll ich einnehmen? 25, 50 oder 100 mg?

    Sildenafil wird in mehreren Dosen von 25 bis 100 mg verkauft. Die 50 mg Dosis ist die „Basisdosierung“. Jeder Arzt wird Ihnen diese Dosis bei erstmaliger Anwendung empfehlen. Anschließend kann diese Dosis, abhängig von der Wirkung, herabgesetzt oder erhöht werden, um so Ihren individuellen Bedürfnissen zu entsprechen.

    Ist Sildenafil wirklich wirksam?

    Zahlreiche klinische Studien wurden durchgeführt, um die Wirksamkeit dieses Medikaments zu überprüfen. Eine Studie wurde mit über 8000 Patienten im Alter von 19 bis 87 Jahren durchgeführt. Hier eine Liste der in dieser Studie vertretenen Patientengruppen:

    • Ältere Menschen: 19,9 %
    • Patienten mit Bluthochdruck: 30,9 %
    • Patienten mit Diabetes mellitus: 20,3 %
    • Patienten, die an einer ischämischen Herzkrankheit leiden: 5,8 %
    • Patienten mit Hyperlipidämie: 19,8 %
    • Patienten mit einer Rückenmarksverletzung: 0,6 %
    • Patienten, die an Depression leiden: 5,2 %
    • Patienten, bei denen eine transurethrale Prostataresektion durchgeführt wurde: 3,7 %
    • Patienten, bei denen eine radikale Prostatektomie durchgeführt wurde: 3,3 %

    Die Studie wurde mit einer festgelegten Dosis durchgeführt. 62 % der Patienten haben mit der 25 mg Dosis von Sildenafil eine Verbesserung ihrer Erektionen festgestellt, 74 % mit der 50 mg Dosis und 82 % mit der 100 mg Dosis gegenüber nur 25 % der Patienten in der Placebogruppe.

    Vereint man die Daten aller Studien, haben 84 % der Männer, die dieses Medikament einnehmen, eine Verbesserung ihrer Erektionsstörungen beobachtet.

    Die Verträglichkeit und Wirksamkeit von Sildenafil bleiben in verschiedenen Langzeitstuden erhalten.

    Klicken Sie hier, um Sildenafil zu bestellen – kostenlose Lieferung innerhalb 24 Stunden

    troubles sexuels sildenafil

    Vorsichtsmaßnahmen

    Kontraindikationen

    In folgenden Fällen darf Sildenafil nicht eingenommen werden:

    • bei Überempfindlichkeit auf einen der Hilfsstoffe;
    • wenn Sie Herzprobleme haben;
    • wenn Sie Leberprobleme haben;
    • wenn Sie einen Schlaganfall erlitten haben;
    • wenn Sie an einer Anina pectoris leiden oder gelitten haben;
    • wenn Sie einen Herzinfarkt erlitten haben;
    • wenn Sie eine Sehbeeinträchtigung aufgrund von Schäden am Sehnerv haben;
    • wenn Sie eine Deformation des Penis haben oder an der Peyronie-Krankheit leiden;
    • wenn Sie an Sichelzellanämie (Erkrankung der roten Blutkörperchen) leiden;
    • wenn Sie Leukämie oder Multiples Myelom haben.

    Mögliche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

    Nehmen Sie Sildenafil nicht in Kombination mit den folgenden Arzneimitteln ein:

    • Medikamente zur Behandlung von Angina pectoris
    • Nitroderivate
    • Medikamente zur Behandlung einer HIV-Infektion
    • Alphablocker
    • Vasodilatatoren für das Herz: Nitrate, Nitrite, Nitroglycerin, Molsidomin, Nicorandil, Nitroprussid
    • in Sexshops verkaufte Produkte wie „Poppers“, „Boosts“ und „Snappers“

    Mögliche Nebenwirkungen

    Folgende Nebenwirkungen wurden bei der Einnahme von Sildenafil beobachtet:

    • Überempfindlichkeitsreaktionen (selten)
    • Kopfschmerzen (sehr häufig)
    • Schwindel (häufig)
    • Schläfrigkeit (gelegentlich)
    • Schlaganfall, Ohnmacht (selten)
    • epileptischer Anfall, transitorische ischämische Attacke
    • Sehstörungen (häufig)
    • nichtarteriitische anteriore ischämische Optikusneuropathie
    • Gehörlosigkeit (selten)
    • Rötung (häufig)
    • Bluthochdruck, niedriger Blutdruck (selten)
    • Herzklopfen, Herzrasen (gelegentlich)
    • Herzinfarkt, Vorhofflimmern (selten)
    • ventrikuläre Arrhythmie
    • verstopfte Nase (häufig)
    • Erbrechen, trockener Mund, Übelkeit (selten)
    • Myalgie (gelegentlich)
    • verlängerte Erektion
    • Brustschmerzen (gelegentlich)
    • Müdigkeit (gelegentlich)

    Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn Sie andere unerwünschte Wirkungen bei der Einnahme von Sildenafil feststellen.

    Häufige gestellte Fragen zu Sildenafil

    Nachstehend finden Sie Antworten auf Fragen, die unsere Leserinnen und Leser am häufigsten stellen. Sollten Sie keine Antwort auf Ihre Frage finden, kontaktieren Sie uns oder fragen Sie Ihren Arzt.

    Wie ist Sildenafil aufzubewahren?

    Wir empfehlen Ihnen, Sildenafil vor Licht und Feuchtigkeit geschützt in der Originalverpackung aufzubewahren.

    Kann ich während der Einnahme dieses Medikaments Alkohol trinken?

    Alkohol kann die Erektionsstörungen verstärken. Wir raten Ihnen deshalb davon ab, Alkohol zu trinken, wenn Sie Sildenafil einnehmen.

    Darf ich nach der Einnahme des Medikaments ein Fahrzeug lenken?

    Sildenafil kann Schwindel und Sehstörungen verursachen. Es wird deshalb davon abgeraten, nach der Einnahme dieses Medikaments ein Fahrzeug zu lenken oder gefährliche Maschinen zu bedienen.

    Ist Sildenafil wirksam?

    Zahlreichen Studien zufolge haben 84 % der Patienten, die Sildenafil zur Behandlung von Erektionsstörungen verwendet haben, eine deutliche Verbesserung festgestellt.

    Ich bin minderjährig. Darf ich dieses Medikament einnehmen?

    Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um das Medikament einnehmen zu dürfen.

    Kann ich eine höhere Dosis einnehmen?

    Es mag schon verlockend sein, beispielsweise zwei Filmtabletten täglich einzunehmen, aber wir raten Ihnen davon ab, da dies mehr und schwerwiegendere Nebenwirkungen hervorrufen kann. Die Wirksamkeit des Medikaments wird durch die Einnahme einer höheren Dosis nicht gesteigert.

    “Gibt

    Wie alle Medikamente kann auch Sildenafil bei manchen Personen Nebenwirkungen verursachen. Zögern Sie nicht, sich die Liste der unerwünschten Wirkungen weiter oben durchzulesen oder Ihren Arzt zu informieren, wenn Sie eine Nebenwirkung spüren, die nicht in dieser Liste angeführt ist.

    Was kostet Sildenafil und wird des von den Krankenkassen erstattet?

    Eine Packung mit 4 Tabletten kostet im Schnitt 75 Euro. Sildefinal ist ein Lifestyle-Arzneimittel und ist deshalb nicht erstattungsfähig.

    Wo gibt es Sildenafil am günstigsten: in der Apotheke oder online?

    Sildenafil ist ein verschreibungspflichtiges Medikament. Sie müssen vor dem Kauf also einen Arzt aufsuchen. Erektionsstörungen sind aber ein Problem, über das man nur ungerne persönlich mit seinem Arzt spricht.

    Manche Männer sind schüchtern, andere trauen sich nicht, darüber zu sprechen oder wollen ganz einfach nicht mit ihrem behandelnden Arzt darüber sprechen. Erektionsstörungen sollte man jedoch nicht unbehandelt lassen.

    Deshalb ist es am einfachsten, Sildenafil online zu bestellen. Kaufen Sie es aber nicht irgendwo und auf irgendeiner Website, denn es besteht die Gefahr, eine Fälschung des Medikaments zu erhalten, die Ihre Gesundheit gefährden kann.

    prix sildenafil

    Versichern Sie sich beim Kauf im Internet, dass die Website mit einer zugelassenen Apotheke zusammenarbeitet. Das ist eine Gewähr für Qualität und eine seriöse Website, wie zum Beispiel Treated.com.

    Nachdem Sie einen detaillierten Fragebogen ausgefüllt haben, entscheidet ein diplomierter Arzt, ob er Ihnen Sildenafil verschreibt oder nicht. Entscheidet er sich dafür, bereitet eine zugelassene Apotheke die Bestellung vor und schickt sie Ihnen.

    Das alles geht einfach und schnell und vor allem gehen Sie sicher, das richtige Medikament zu bekommen und Ihre Gesundheit nicht zu gefährden.

    Klicken Sie hier, um Sildenafil zu bestellen

    Erektionsstörungen im Detail

    Haben Sie Fragen? Zögern Sie, ein Medikament einzunehmen? Zuallererst ist es wichtig zu wissen, dass Erektionsstörungen kein unabänderliches Schicksal sind und dass es wichtig ist, etwas dagegen zu unternehmen, damit dieses in den meisten Fällen punktuelle Problem nicht anhält.

    Erektionsstörungen werden häufig durch eine besondere Belastung, eine Depression, ein Trauma oder ein Problem in der Partnerschaft verursacht. Mit Sildenafil können Sie die erektile Dysfunktion in den Griff bekommen.

    Erektionsstörungen können auch bei der Einnahme bestimmter Medikamente, nach einem chirurgischen Eingriff, einem Gesundheitsproblem oder einer Hormonstörung auftreten. Stress ist nicht immer dafür verantwortlich.

    Nicht abwarten, sondern handeln!

    Erektionsstörungen gefährden zwar Ihre körperliche Gesundheit nicht, sie können aber katastrophale Auswirkungen auf Moral und Psyche und schwerwiegende Folgen haben.

    Wenn ein Mann das erste Mal an dieser Art von Störung leidet, schämt er sich vor allem. Und er hat Angst, dass es ihm noch einmal passiert. Diese Angst kann wiederum zu Erektionsstörungen führen. Ein echter Teufelskreis also.

    Auf die Scham und Angst folgt dann ganz bestimmt mangelndes Selbstvertrauen. Diese drei Gefühle hängen zusammen. Es kommt zu Problemen in der Partnerschaft, Anspannung vor jedem Geschlechtsverkehr und so kann man in eine wahre Abwärtsspirale geraten.

    Deshalb ist es wichtig, schnell zu handeln, damit Sie Ihr Selbstvertrauen erst gar nicht verlieren. Wenn Sie – was auch verständlich ist – nicht Ihren Arzt aufsuchen wollen, konsultieren Sie ganz einfach einen Arzt online. Das fällt immer leichter. Was auch immer Ihnen mehr zusagt, warten Sie nicht ab, sondern handeln Sie!

    Klicken Sie hier, um Sildenafil zu bestellen – kostenlose Lieferung innerhalb 24 Stunden
    Click Here to Leave a Comment Below 0 comments