Mit Jelqing den Penis vergrößern – Mythos oder Wahrheit?

Mit Jelqing den Penis vergrößern – Mythos oder Wahrheit?
Notez cette page :

Nur wenige Männer sind mit der Größe ihres Penis zufrieden. Viele wollen ihren Penis vergrößern, auch wenn er in den meisten Fällen im Durschnitt liegt.

Um mehr Selbstvertrauen zu haben, weil sie Komplexe haben, um ihrer Partnerin mehr sexuellen Genuss zu verschaffen usw. Es gibt viele Gründe, warum Männer wirksame Lösungen zur Vergrößerung ihres Penis suchen.

Manche entscheiden sich für ein natürliches Nahrungsergänzungsmittel, um ein paar Zentimeter dazuzugewinnen, andere wieder setzen auf das beliebteste Mittel zur Penisvergrößerung, das Jelqing. Diese Übungen sind nämlich wirksam und auch Sexualberater empfehlen sie in manchen Fällen.

Was ist Jelqing? Wie werden die Penisübungen durchgeführt? Ist diese Methode wirklich wirksam? Welche Vorsichtsmaßnahmen sind zu treffen? Welche Tipps haben wir für Sie? Hier erfahren Sie alles, was Sie über diese Methode zur Penisvergrößerung wissen müssen!

Was ist Jelqing?

Jelqing ist sozusagen ein Hausmittel, um seinen Penis zu vergrößern und verlängern. Die Methode besteht darin, Übungen und Massagen mit Ihren Händen am Penis durchzuführen. Die Übungen bewirken, dass mehr Blut in den Penis gedrückt wird. Der Penis passt sich dem an, indem sich die Zellwände stark ausdehnen.

Wenn Sie die Jelqing-Übungen täglich machen, dehnen und erweitern sich die Zellwände jeden Tag ein bisschen mehr aus als Antwort auf den größeren Blutfluss zu den Schwellkörpern. Bei den Maßen des Penis zeigen sich recht schnell Ergebnisse, Ihr Penis wirkt größer und dicker.

Das Jelqing ist eine Methode, mit der Sie Ihren Penis vergrößern können, wenn sie richtig ausgeführt wird, die aber auch ein paar Vorsichtsmaßnahmen erfordert, insbesondere um Schmerzen während und nach den Übungen zu vermeiden.

Vorbereitung der Übungen

Befolgen Sie unsere Tipps zur Vorbereitung der Übungen für ein effektives und schmerzfreies Jelqing-Training. Für diese Penisübungen muss der Penis halb erigiert sein (50 bis 70 %). Tragen Sie dazu ein hochwertiges Gleitmittel, das nicht zu schnell trocknet, auf Ihren Penis auf. Massieren Sie anschließend Ihren Penis, bis er halb erigiert ist.

Führen Sie die Übungen niemals mit einem voll erigierten Penis durch. Das könnte Ihren Penis beschädigen.

Jelqing – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Wie soeben erläutert müssen Sie Ihren Penis durch Massieren in einen halb erigierten Zustand bringen. Umschließen Sie Ihren Penis mit der rechten Hand (oder der linken, wenn Sie Linkshänder sind) an der Wurzel. Formen Sie mit Daumen und Zeigefinger das OK-Zeichen und üben Sie leichten Druck am Penisansatz aus.  Platzieren Sie den Griff so nahe wie möglich am Schambein.

Es ist wichtig, immer einen Ring mit den Fingern zu formen und keinen Zangengriff anzuwenden, da dies die Harnröhre blockieren kann, während Sie mit zu einem Ring geformten Fingern den Penis umschließen, sodass möglichst viel Blut im Glied bleibt.

Üben Sie nun nach und nach stärkeren Druck aus und bewegen Sie die Hand langsam in Richtung Eichel. Achten Sie immer darauf, nicht zu viel Druck auszuüben. Wenn Sie Schmerzen haben oder die Position unangenehm ist, bedeutet das, dass Sie entweder zu viel Druck ausüben oder Ihren Penis nicht richtig halten. Wiederholen Sie die Übung von Anfang an, wenn dies der Fall ist.

Wenn Sie die Hand auf diese Weise Ihren Penis entlangbewegen, sollten Sie spüren, wie das Blut vom Penisansatz in Richtung Eichel fließt. Bewegen Sie Ihre Hand synchron zum Blutfluss.

Stoppen Sie kurz vor der Eichel. Jeder dieser Schritte entspricht einer Bewegung. Wiederholen Sie alle Schritte mehrere Male. Jede Bewegung sollte maximal 1 bis 3 Sekunden dauern. Führen Sie die Übung für eine optimale Wirksamkeit abwechselnd mit beiden Händen durch.

Führen Sie ein paar Aufwärmübungen durch, nachdem Sie die Jelqing-Übungen beendet haben, damit das Ergebnis länger hält. Außerdem zirkuliert das Blut dann besser und die Gefäße öffnen sich.

P.S.: JA, es gibt Videoanleitungen!

Unsere Tipps für ein gelungenes Jelqing

Übertreiben Sie es mit den Übungen nicht. Widerstehen Sie der Versuchung, sie mehrmals täglich durchzuführen. Die Devise lautet: In Maßen! Wir empfehlen Ihnen außerdem, die Geschwindigkeit der Bewegungen und den Druck nach und nach zu erhöhen.

Sollte Ihnen die Übung unangenehm sein oder Sie Schmerzen haben, brechen Sie entweder die Übung ab oder reduzieren Sie den Druck und die Geschwindigkeit der Bewegung. Behalten Sie immer im Kopf, dass die Übung zum Ziel hat, den Blutfluss zum Penis zu erhöhen und verbessern und dass dies auf natürliche Weise und allmählich geschehen sollte.

Vor- und Nachteile von Jelqing

Haben Sie Bedenken, Jelqing zu praktizieren? Hier können Sie die Vor- und Nachteile dieser Penisübung nachlesen:

Vorteile

  • wirksame Methode;
  • ein längerer und dickerer Penis ohne Medikamente/Nahrungsergänzungsmittel;
  • längere und härtere Erektionen;
  • häufigere Erektionen, weil das Blut bei sexueller Erregung besser zirkuliert;
  • intensivere Orgasmen;
  • erfolgreicherer Geschlechtsverkehr;
  • eine kostengünstige Methode zur Penisvergrößerung, die Sie keinen einzigen Cent kostet.

Nachteile

  • das Durchführen der Übungen kann lästig sein;
  • es kann mehrere Monate dauern, bis erste Ergebnisse sichtbar sind;
  • manchen fällt es schwer, den Penis in einen halb und nicht voll erigierten Zustand zu bringen.

Kann man seinen Penis mit Jelqing wirklich vergrößern?

Das Jelqing ist keineswegs eine neue Methode. Sie wird schon seit Jahrhunderten praktiziert, insbesondere von arabischen, indischen und afrikanischen Stämmen.

Das Jelqing ist eine bekannte und anerkannte Methode, die häufig auch von Sexualberatern empfohlen wird. Es dauert zwar, bis sich erste Ergebnisse zeigen, Ihre Wirksamkeit ist aber unbestritten. Sie müssen also geduldig sein und dürfen sich nicht entmutigen lassen. Außerdem müssen Sie die Übungen regelmäßig durchführen, um die Erfolgschancen zu erhöhen.

Ist das Jelqing eine wirksame Methode? Ja. Selbstverständlich wird Ihr Penis nicht innerhalb eines Monats um 5 Zentimeter größer, aber Sie werden sehen, dass er nach und nach größer und dicker wird. Mit sichtbaren Ergebnissen können Sie nach 6 Monaten rechnen. Das ist aber von Mann zu Mann unterschiedlich.

Alternativen zu Jelqing

Hier noch ein paar andere Methoden zur Penisvergrößerung, die sie alternativ zum Jelqing praktizieren können:

  • Kegel-Übung: Es handelt sich um eine Übung zur Penisvergrößerung, die aber auch praktiziert werden kann, um insbesondere vorzeitige Ejakulation zu bekämpfen.
  • Stretching: Diese Methode bewährt sich seit Langem zur Verlängerung des Penis und wird ebenfalls oft von Sexualberatern empfohlen.

Sie können auch Nahrungsergänzungsmittel wie zum Beispiel Vimax einnehmen, die für ihre Wirksamkeit bekannt sind. Eine Kapsel täglich über mehrere Wochen reicht, um den Penis zu vergrößern.

Penisstrecker sind ebenfalls sehr beliebt, auch wenn sie manche abschrecken. Sie sind aber so wirksam, dass die Vorteile die Nachteile überwiegen.

UNSERE MEINUNG ÜBER JELQING

Wenn Sie keine Nahrungsergänzungsmittel oder Penisstrecker zur Penisvergrößerung verwenden wollen, kann das Jelqing eine interessante Alternative für Sie sein. Die Übungen erfordern Ausdauer, Geduld und ein paar Vorsichtsmaßnahmen. Sie sind aber ungefährlich, wenn sie richtig durchgeführt werden und vor allem ermöglichen sie es, den Penis um ein paar Zentimeter zu vergrößern.

Weil mangelndes Selbstvertrauen aufgrund der Penisgröße eine Belastung sein kann, fällt unser Urteil über das Jelqing positiv aus. Die Ergebnisse hauen einen vielleicht nicht vom Hocker und das Jelqing verspricht keine Wunder, aber wichtig ist, dass Sie mit diesen Übungen auf jeden Fall Ihren Penis verlängern können.

Wenn Sie Fragen zum Jelqing oder der Durchführung der Übungen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren oder mit Ihrem Arzt darüber zu sprechen.



My-Pharma.info
 

„Le courage de se soigner seul n’appartient qu’à l’homme qui a le courage de faire face à la mort“ (La...

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments